Claudia Denzinger – Massagen

Anfassen ist simpel. Berühren ist Kunst.

Foto: Massageöl und Salzsteine

Jeder Mensch hat eigene Bedürfnisse. Und so erwartet jeder etwas anderes von einer Massage. Was benötigen Sie? Was tut Ihnen gut? Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Art der Massage für Sie die richtige ist.

Die folgenden Techniken und Methoden habe ich erlernt und wende sie gerne an:

Klassische Schwedische Massage

Durch Kneten und Streichung der Muskeln werden diese gelockert. Verspannungen lösen sich.

Himalaya Hot Stone Massage

Foto: Himalaya Salzsteine
Himalaya Salzsteine

Massiert wird mit warmen Natursalzsteinen aus dem Himalaya.

Es ist ein perfekter Ausstieg aus dem Alltag. Stress und Verspannungen werden abgebaut. Durch die leicht poröse Oberfläche des Steines ergibt sich ein leichter Peelingeffekt und Ihre Haut wird in Kombination mit einem wertvollem Öl sanft und geschmeidig.

Die wertvollen Mineralien und Spurenelemente des Himalayasalzes sind durchblutungsfördernd, was sich straffend und vitalisierend auf die unteren Hautschichten auswirkt.

Gua Sha

Foto: Suppenlöffel
Suppenlöffel – traditionelles Werkzeug für Gua Sha

Diese Technik ist Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Gua bedeutet Schaben. Sha wird die Reaktion der Haut genannt, die das Schaben hervorruft. Das körperinnere Ying wird mit dem körperäußeren Yang verbunden. Krankmachende Faktoren werden dadurch nach außen geleitet.

Die Durchblutung wird gefördert, der Stoffwechsel angeregt, das Gewebe mit Sauerstoff versorgt. Verspannungen lösen sich und über die geöffneten Hautporen wird das Bindegewebe entgiftet.

Das sanfte Gesichts Gua Sha kann Faltenbildung reduzieren, fördert die Durchblutung, festigt das Bindgewebe und lockert die Gesichtsmuskulatur.

Tok Sen

Foto: Werkzeug für Tok Sen
Foto: Werkzeug für Tok Sen

Diese mehrere tausend Jahre alte Methode stammt aus Thailand. Tok beschreibt den heiligen Klang des Klopfens mit »Hammer auf Holz«. Sen nennt man die Energielinien des Körpers.

Diese Klopfmassage ist eine rhythmische Massage entlang der Energielinien. Durch das Klopfen und die Vibration werden die Muskulatur und das Gewebe gelockert

Wofür eignen sich die verschiedenen Techniken?

Alle bechriebenen Techniken erheben nicht den Anspruch, einen Arzt oder Heilpraktiker ersetzen zu können, sondern sollen Hinweise geben, welche Möglichkeiten Sie haben, um Krankheiten vorzubeugen, zu lindern oder eine verordnete Therapie zu unterstützen.

Je nach Ihrem Bedürfnis oder Wunsch wende ich die passende Form der Massage an. Alle Arten können folgende Beschwerden lindern:

  • Körperliche Schmerzen
  • Muskelverspannungen
  • Fibromyalgie
  • Rheuma
  • Gelenkschmerzen
  • Migräne
  • Nackensteifheit
  • Erkältung
  • Husten und Bronchialerkrankungen
  • Verdauungsprobleme

Alle Methoden und Techniken wirken zudem aktivierend auf das Immunsystem und regen den Stoffwechsel an.

Aromaöl Massage

Was, wenn Sie gar keine Beschwerden haben? Um so besser! Dann schalten Sie einfach einmal ab, lassen sich mit einem Duft Ihrer Wahl und einer sanften Aromaöl Massage verwöhnen und entspannen sich.

Wo Sie mich finden

Meine Praxis befindet sich im Erdgeschoss des Gesundheitszentrums Steinberg in Dietzenbach.

Logo Gesundheitszentrum Steinberg
Foto: Luftreiniger in der Massage-Praxis
Luftreiniger
Thomas-Mann-Ring 2
Ecke Gustav-Heinemann-Ring
63128 Dietzenbach
Telefon: 0178 3483750
E-Mail: info@claudiadenzinger.de

Im gesamten Gesundheitszentrum achten alle Mitarbeiter sehr auf das Einhalten hygienischer Standards. Und das unabhängig von der derzeitigen Pandemie.

Unsere Bitte an Sie: Im gesamten Gesundheitszentrum gilt aktuell für alle die Pflicht, einen geeigneten Mund-Nasenschutz zu tragen.

In meinem Raum sorgt zusätzlich ein dezenter Luftreiniger für jederzeit frische Luft.